Die Wettmärkte beim Handball

Von Hilfe

Neben König Fußball, neben Basketball und Tennis, gehören die Handball-Sportwetten besonders im deutschsprachigen Raum zu den erklärten Favoriten der Tipper. Hierzu tragen nicht nur interessante Handball-Wettquoten bei, sondern vor allem auch die Möglichkeit, dass man beim Handball seine Wetten auch im berühmten Live- oder Pre-Match-Modus platzieren kann.

Top 3 Wettanbieter

Anbieter Bewertung Bonus Testbericht Besuchen
100% bis zu 100 € Test Besuch
100% bis zu 100 € Test Besuch
100% bis zu 150 € Test Besuch

Die Handball-Wetten auf die Bundesliga und auf die Champions League

Wie bei anderen Mannschaftssportarten auch, so gehören die Wetten auf große sportliche Ereignisse im Rahmen der alljährlichen Spielsaison zu den Highlights für jeden handballorientierten Wett-Enthusiasten. Ganz besonders im Fokus der Tipper stehen demzufolge bei der Sportart Handball die Bundesliga und die Champions League.

Da die Bundesrepublik Deutschland bereits in einer der vergangenen Spielsaisons bei der Handball-EM einen Meistertitel erringen konnte, ist diese Sportart und auch das Platzieren von Wetten auf die großen Ereignisse des Handballs längst auch hier bei uns zu einer Passion geworden, der viele sportbegeisterte Menschen frönen.

Spätestens seit dieser Zeit haben die großen und international renommierten Buchmacher die großen Handball-Ereignisse in ihr Wettportfolio aufgenommen.

Die Wettmärkte der unteren Ligen beim Handball

Im Vergleich zu den großen Wettbewerben von internationalem Rang und Namen werden Sportwetten auf die unteren Ligen der Sportart Handball dann jedoch eher spärlich von den Bookies bedient. Dennoch gehören auch solche eher national geprägten Wettmärkte durchaus noch zum Wettportfolio einiger großer Buchmacher.

Dennoch muss der Tipper etwas suchen, um in den nachrangigen Handball-Ligen fündig werden und seine Wetten erfolgreich platzieren zu können.

Wetten auf ein Endergebnis oder auf die Anzahl der Tore

In vielen Belangen gleichen sich die Wettmärkte vom Fußball und vom Handball. So können zum Beispiel auch beim Handball, analog zu König Fußball, immer wieder Wetten auf das Endergebnis einer sportlichen Begegnung oder alternativ auch zur prognostizierten Anzahl von Toren abgegeben und platziert werden, die im Verlaufe einer ganz bestimmten Begegnung fallen könnten.

Wie bei König Fußball, so gehören auch bei der immer beliebter werden Sportart Handball die Wetten auf das Endergebnis eines Turniers oder auf die Gesamtzahl der am Ende erzielten Tore zu den beliebtesten und am meisten durch die Tipper bedienten Wettmärkte.

Die Handicap-Wetten

Immer wieder nutzen Sportwetten-Enthusiasten beim Fußball und natürlich auch beim Handball die Möglichkeit zur berühmten Handicap-Wette. Allerdings gibt es bei der Handicap-Wette im Handball, im Unterschied zu König Fußball, eine wichtige Besonderheit zu beachten. Wer nämlich als Tipper bei der Handicap-Wette im Handball eine ganz besonders lohnenswerte Quote erreichen möchte, der sollte stets dem favorisierten Team nicht nur ein einziges Tor an Vorsprung geben, sondern gleich mehrere Tore veranschlagen.

Fazit zur Handball-Wette

Zur Attraktivität der Handball-Wette, die vielen Tippern als die nach dem Fußball populärste Sportart hierzulande gilt, hat nicht zuletzt auch der Nimbus des Handballs als eine der härtesten Sportarten überhaupt beigetragen.

Die großen Bookies haben sich vor allem zur Handball Bundesliga und natürlich auch zur Champions League aller bestens auf eine große Nachfrage seitens der Tipper eingestellt und sind heute längst dazu in der Lage, zu jeder einzelnen der großen Handball-Partien ein attraktives Wettportfolio von durchschnittlich bis zu insgesamt 20 Wettmöglichkeiten offerieren und anbieten zu können.

Dabei gibt es zwischen den Wettmärkten für die Begegnungen der Herren und der Damen in der Sportart Handball dann letztendlich auch kaum noch signifikante Unterschiede zu verzeichnen. Sogar die ungemein beliebten sogenannten asiatischen Wettoptionen stehen neuerdings für die angesagte Sportart des Handball für die interessierten Tipper zur Verfügung.

Aber auch Unentschieden-Wetten oder Online-Wetten gehören heute zum Sortiment der großen Bookies und können für die Sportart Handball genutzt werden. In Summe also ein recht großes und attraktives Angebot an Wettmärkten, dass zumindest bei den großen internationalen Spitzen-Wettbewerben dieser Sportart durchaus mit dem Wettportfolio vom Fußball mithalten kann.

Lediglich in den unteren Ligen vom Handball besteht definitiv noch Nachbesserungs-Bedarf.


Schreiben Sie einen Kommentar