Wetten auf Eckbälle beim Fußball

Von Hilfe

Die berühmte und beliebte Eckballwette beim Fußball fällt unter die Kategorie der Sonderwetten. Meist geht es bei diesem Nischenmarkt innerhalb der Sportwetten dann grundsätzlich darum, auf eine möglichst hohe Anzahl von Eckbällen zu tippen.

Es ist allgemein üblich, dass der Buchmacher dabei einen sogenannten Schwellwert, also eine ganz bestimmte Anzahl von Eckbällen vorgibt, die während des Spiels fallen sollen. Da der Tipper dabei stets drei unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl zur Verfügung hat, um seinen Tipp zu platzieren, kann man die Eckballwette letztendlich auch als eine Variante der Drei-Wege-Wette bezeichnen. Der Tipper kann zum Beispiel darauf wetten, dass exakt der vom Buchmacher vorgegebene Schwellwert an Eckbällen während der Begegnung erzielt wird. Er kann jedoch auch wetten, dass der Schwellwert unterschritten oder sogar auch noch überschritten wird.

Top 3 Online Wettanbieter

Anbieter Bewertung Bonus Testbericht Besuchen
100% bis zu 100 € Test Besuch
100% bis zu 150 € Test Besuch
100% bis zu 100 € + 30 € Gratis Test Besuch

Den Schwellwert des Buchmachers beachten

Um die Attraktivität der Eckball-Wetten bei der Sportart Fußball zusätzlich noch einmal zu steigern und um die Spannung bei dieser Nischenwette zu erhöhen, sollt sich der Tipper jedoch auch darauf ein stellen, dass der Schwellwert, den der Bookie für eine mögliche Anzahl an Eckbällen während des Spiels vorgibt, nicht unbedingt für die Dauer der Begegnung fix sein muss. Hat der Buchmacher den Schwellwert zum Beispiel auf 9 Eckbälle während einer Begegnung fest gesetzt, so heißt dies unter Umständen sogar, dass der Schwellwert während des Spiels verändert werden kann, um hier beispielsweise 10 Eckbälle zu erreichen.

Besonders bei der Livewette auf Eckbälle während eines Fußballspiels ist es daher für den Tipper unerlässlich, den jeweils vorgegebenen Schwellwert stets im Auge zu behalten, um dann gegebenenfalls auch recht kurzfristig auf diese Veränderungen reagieren zu können.

Auch die Quoten werden angepasst

Die Veränderung des Schwellwertes während eines laufenden Fußballspiels ist für den Tipper besonders auch aus jenem Grund heraus aus spannend und interessant, weil mit einer Erhöhung des Schwellwertes für die Zahl der Eckbälle in der Regel auch die Quoten erhöht werden.

Hat ein Bookie den Schwellwert für die Eckbälle zum Beispiel auf 6 definiert und nach nur 60 Minuten Spielzeit wurde dieser Schwellwert dann auf dem grünen Rasen auch erreicht, so kann sich der Tipper darauf einstellen, dass der Schwellwert für die Eckbälle durch den Bookie angehoben werden könnte und dass damit dann auch automatisch die Quoten in die Höhe klettern.

Allerdings behalten grundsätzlich alle bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossenen Wetten stets ihren ursprünglichen Wert bei.

Wetten auf eine möglichst hohe Anzahl an Eckbällen

Das Wetten auf eine möglichst hohe Anzahl von Eckbällen vor einer solchen Begegnung hat inzwischen recht gute Tradition innerhalb der erfahreneren Sportwetten-Gemeinde. Dabei gibt es natürlich stets die Möglichkeit, sich auf historische Daten der Mannschaft und auf ihre Statements zu Beginn eines Spiels zu verlassen, um dann sogleich auf eine möglichst hohe Zahl an Eckbällen zu wetten. Sicherer und für den Tipper weitaus erfolgversprechender ist es allerdings, während des laufenden Spiels auf Eckbälle zu reagieren.

Dies ist besonders immer dann möglich, wenn die Wette auf Eckbälle als Livewette durch einen Buchmacher angeboten wird. In der Praxis findet sich die Wette auf Eckbälle daher relativ häufig in den Live Centern der großen und international renommierten Buchmacher wieder.

Fazit zur Corner-Wettstrategie

Mit den Tipps auf Eckbälle beim Fußball können saftige Gewinne erzielt werden. Allerdings ist es dazu notwendig, sich über die Historie und die Strategie des Teams zu informieren, auf welches man wetten und seinen Tipp für Eckbälle platzieren will.

Aus der jeweiligen taktischen Ausrichtung einer Fußballmannschaft kann der geschulte Experte dann bereits einiges ablesen, welches ihm Indizien und Hinweise über die möglicherweise erzielbare Anzahl an Eckbällen verraten mag.

Sicherer ist es jedoch stets, die Eckballwette im Rahmen eines Live Centers eines Buchmachers zu nutzen. Hier kann nämlich noch während eines laufenden Spiels durch den Tipper entsprechend reagiert werden.


Schreiben Sie einen Kommentar