Spanien – Italien 02.09.2017, WM Qualifikation

Von Länderspiele

Einen richtigen Leckerbissen am 7. Spieltag gibt es in Gruppe G der europäischen WM Qualifikation, denn hier kommt es zum Gipfeltreffen zwischen Spanien und Italien. Die Paarung wäre im Grunde unter allen Umständen interessant, aber hier geht es auch um die Tabellenführung. Bis jetzt sind beide Mannschaften im Gleichschritt gegangen und haben aktuell 16 Punkte auf dem Konto. Das sind sieben Punkte Vorsprung auf Platz 3 und 4, auf denen Albanien und Israel mit jeweils neun Zählern stehen. Es ist also im Grunde hier nur noch die Frage, welches Team sich direkt für Russland 2018 qualifizieren kan und welche Mannschaft in die Playoffs muss. Derzeit Spanien aufgrund des Torverhältnisses noch vorne und natürlich im Vorteil, da jetzt am Samstag ein Heimspiel ansteht.

Spanien will Rückspiel für sich entscheiden

Die spanische Nationalmannschaft hat zwischen 2008 und 2012 den Weltfußball dominiert. Zweimal die Europameisterschaft gewonnen, einmal die Weltmeisterschaft. Das war im höchsten Maße beeindruckend, allerdings waren es die Ergebnisse bei den letzten beiden Turnieren dafür umso weniger. In Frankreich war im letzten Jahr schon im Achtelfinale Schluss und in Brasilien ist man 2014 nicht mal über die Vorrunde hinaus gekommen. Für 2018 hat man sich wieder mehr vorgenommen, aber mit Italien auch einen sehr schweren Gegner. Im Grunde steht jetzt das kleine Finale vor der Tür, bei dem sich am Ende der erste Platz entscheiden könnte. Entsprechend will Spanien diesen Heimvorteil nutzen.

Italien vor schwerem Auswärtsspiel

Für Italien ist dieses Spiel große Chance und Risiko zugleich. Mit einem Sieg könnte man vorbeiziehen, bei einer Niederlage würde man am Ende wohl nur auf Platz 2 landen. Am Ende ist das große Ziel ohnehin, im nächsten Jahr in Russland gut abzuschneiden. Seit dem Titelgewinn 2006 in Deutschland schied Italien zweimal in der Vorrunde der beiden letzten Weltmeisterschaften aus. Will man sich für Russland 2018 direkt qualifizieren, müsste man Platz 1 der Gruppe belegen. Aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses würde derzeit der Vorteil bei Spanien liegen, wenn das Spiel am Samstag mit einem Unentschieden enden würde. Entsprechend will es Italien wie bei der EM im letzten Jahr machen und das Spiel gegen Spanien gewinnen.

Wett Tipp zu Spanien – Italien

Im letzten Jahr haben Spanien und Italien gleich dreimal gegeneinander gespielt. Im Freundschaftsspiel gab es ein Unentschieden, ebenso wie auch im Hinspiel der laufenden WM Qualifikation. Bei der Europameisterschaft dagegen konnte sich Italien mit 2:0 durchsetzen. Es lässt sich im Grunde sagen, dass beide Teams auf einem ähnlichen Niveau agieren und ohne Frage potenziell auch für die WM im nächsten Jahr weit vorne gesehen werden müssen. Was bei den letzten Spielen beider Mannschaften aufgefallen ist, ist, dass es immer einige Tore gab. Entsprechend der Tipp zu Spanien – Italien, dass mehr als 2.5 Tore fallen werden.

Wett Tipp: Mehr als 2.5 Tore – 2.35 bei Bet365

JETZT 200 € MYBET BONUS SICHERN


Schreiben Sie einen Kommentar